Heute, 14. Oktober: Internationaler Delfin-Tag

14. Okt 2010

OceanCare

Rund um den Globus protestieren Tierschützer gegen das japanische Delphin-Massaker. Eine Welle des Protests soll Japans Botschaften überrollen. Erheben auch Sie Ihre Stimme für die Delphine – und für Grindwale und Robben. Diese Tiere sind dem Menschen hilflos ausgeliefert. Wehren wir uns für sie!

Vier Jahre unterstützte OceanCare als Mitglied der Save Japan Dolphins Coalition die Arbeit von Ric O’Barry. Die Delphintreibjagd wurde mit dem Oscar-preisgekrönten Film „Die Bucht“ ans Licht der Öffentlichkeit gebracht. Dennoch geht in Japan die Jagd weiter. Delphine werden noch immer für Delphinarien gefangen oder wegen ihres Fleisches getötet. 

Da bisher nur wenige Japaner den Film sehen konnten, ist im Land der aufgehenden Sonne nach wie vor wenig bekannt, wie stark die Meeressäuger mit Schadstoffen wie Quecksilber verseucht sind. OceanCare arbeitet im Verbund mit Konsumentenschutz-Organisationen daran, dass sich dies ändert.

Im September reiste der Schweizer Journalist und Buchautor Hans Peter Roth für OceanCare erneut nach Japan und dokumentierte mit Ric O’Barry die Situation vor Ort. Im Blog erfahren Sie, wie die Delphinjäger auf die Enthüllungen des Dokumentarfilms reagieren. Am 14.10. berichtet Hans Peter Roth anlässlich einer Vorführung von „Die Bucht“ im Kino City in Thun live über seine Erlebnisse.

Mehr Infos finden Sie bei OceanCare

Zurück

Einen Kommentar schreiben