Die Delfinjagd ist eröffnet

07. Sep 2011

Rundkopfdelfine

Bei der ersten "erfolgreichen" Delfintreibjagd der neuen Jagdsaison, die am 1. September offiziell eröffnet wurde und bis Ende März 2012 dauert, haben die Delfinjäger von Taiji 14 Rundkopf-Delfine erbeutet. Keines dieser besonders intelligenten und den Menschen freundlich gesinnten Tiere wurde verschont, auch nicht eine Mutter und ihr Baby. Damit beginnt der Blutzoll schon früh in der Saison. In den letzten beiden Saisons fand keine tödliche Treibjagd so früh statt.

Die erste Treibjagd folgt nur drei Tage nachdem Taifun Talas über die Kii-Halbinsel hinweggefegt ist und schwere Schäden angerichtet hat. Verheerend waren vor allem die schweren Regenfälle. Bei Hochwasser, Flutwellen und Erdrutschen sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen.

Umso befremdlicher stimmt es, dass nun die Delfinjäger hinausfahren, als ob nichts geschehen wäre, während die Aufräumarbeiten in der Region - auch in Taiji - eben erst erst angelaufen sind. Fast alle Verkehrswege sind unterbrochen, Brücken zerstört, die Versorgung ist massiv erschwert. Noch immer werden viele Menschen vermisst. Hunderte sind noch immer von der Aussenwelt abgeschnitten. Die "Normalität" kehrt nur langsam zurück.

Weitere Infos: Siehe auch

www.ceta-base.com/drivefisheries.html
http://savejapandolphins.org/blog/post/dolphin-slaughter-begins-again-in-taiji

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben