Connyland und Ric O'Barry: Aktueller Medienspiegel vom 1.-8. April 2012

09. Apr 2012

sf

Die Protestaktion gegen das Delphinarium im Connyland-Freizeitpark und die Anwesenheit von Delfinschützer Richard O'Barry in der Schweiz haben eine Reihe von lesens- und sehenswerten Medienbeiträgen in der Schweiz ausgelöst. Nachfolgend eine möglichst vollständige Sammlung der Beiträge in grösseren Medien.

Der Standpunkt von Ric O'Barry ist klar: Delfine sind keine Clowns. Die hochintelligenten, empfindsamen Meeressäuger können nicht artgerecht gehalten werden und gehören nicht in Gefangenschaft. Mit der Schliessung des letzten Delphinariums in der Schweiz würde ein wichtiges Signal gesetzt - auch international.

Befürworter des Delphinariums im Connyland argumentieren vor allem egoistisch und rein ökonomisch. Sie wollen sich weiterhin auf Kosten der Delfine vergnügen und Geld verdienen. Sie meinen, Connyland müsste ohne Delphinarium schliessen; viele Arbeitsplätze gingen verloren.

Doch diese Behauptung ist falsch. Der Freitzeitpark Connyland wird auch ohne Delphinarium weiter bestehen und bereitet sich bereits auf diesen neuen Zeitabschnitt vor. Dies ist vernünftig und legitim. Das Erfolgs-Modell Europapark, der die Delfinhaltung abgeschafft hat, zeigt mit seinen Besucherzahlen, dass es auch bestens ohne Delphinarium geht.

Der Medienspiegel

So. 1. April 
- SF Tagesschau Mittag
- SF Tagesschau Abend
- Top Online, Radio Top, Tele Top

Mo. 2. April
- 20 minuten - Delfinschützer stören Connyland-Saisonstart
- 20 minuten - Connyland: Demo mit Ric O’Barry
- Thurgauer Zeitung - Ehemaliger «Flipper»-Dompteur demonstriert  (unten)
- St.Galler Tagblatt - 200 protestieren gegen Delphinhaltung (unten)
- St.Galler Tagblatt - Connyland lockt in den Thurgau (oben)

Mi. 4. April
- Tages-Anzeiger - Der Delfin-Retter
- Neue Zürcher Zeitung: Ric O'Barry – Leben nach Flipper
- Aargauer Zeitung/MLZ - «Delfine kann man nicht gefangen halten» (von H.P. Roth)
- Berner Zeitung - Aktion zur Erhaltung der Ozeane

Do. 5. April
- Südostschweiz - «Delfine kann man unmöglich artgerecht halten» (von H.P. Roth)

Sa. 7. April
- Thurgauer Zeitung - Drei Parteien gegen Delphinhaltung (s. unten)

So. 8. April
- Basler Zeitung am Sonntag: «Selbst eine Schlange wird besser behandelt»

Zurück